Am 13. September, nur wenige Wochen nach dem tragischen Erdbeben in Zentralitalien, wurde feierlich die Schule in Amatrice eingeweiht. Für 170 Schüler gibt es dank des selbstlosen Einsatzes des Trienter Zivilschutzes wieder einen Ansatz von Alltag in ihrem Leben. 
 
Holzhof hat es sich nicht nehmen lassen, diesen tapferen Kids einen Spielplatz zu schenken, damit sie schneller zur Normalität und somit zu Spiel und Spaß zurückfinden. Unterstützung bekamen wir dabei von der Firma Conradi + Kaiser GmbH, die den Fallschutzboden gestiftet hat.
< Zurück zu News