Viele Sachen im Leben können ohne Probleme auch einmal auf den nächsten Tag verschoben werden, nur dem Spieldrang der Kinder sollte man nie Einhalt gebieten. Zunächst einmal, weil das Spielen eine tragende Rolle bei der Ausbildung von motorischen und intellektuellen Fähigkeiten spielt, welche den Kleinen ein Leben lang nützen werden. Mal abgesehen davon: Gibt es jemanden, der dem Lockruf eines tollen Spielturms wie unseres Megan XIME500 widerstehen kann? Auf den Fotos ist ein solches Produkt zu sehen, dass erst vor kurzem in Andorra, Spanien, aufgebaut wurde. Dort verleitet es nun Kinder unterschiedlichster Altersgruppen dazu, ihre Grenzen in Sachen Mut und Schwindelfreiheit auszutesten. Eine Wendeltreppe aus rutschhemmendem Aluminium führt im Inneren des Turms zu den verschiedenen Plattformen, von wovon die Tunnelrutschen aus farbenfrohem Polyäthylen abgehen. Diese im Rotationsverfahren geformten Rutschen laden dazu ein, sich ganz dem Nervenkitzel der Geschwindigkeit hinzugeben und gleichzeitig wird der Gleichgewichtssinn trainiert.

Die Produkte der Megan Linie sind immer eine gute Wahl, wenn man eine Spielstruktur haben will, die ordentlich etwas hermacht, aber mit wenig Platz auskommt. Diese Spieltürme kitzeln mit ihren Spitzen den Himmel und bringen unsere kleinen Kunden im Handumdrehen auf Wolke sieben.

< Zurück zu News