Polyäthylen

Holzhof verwendet schon seit Jahren mit großem Erfolg Bauteile der Spielplatzgeräte aus Polyäthylen. Die vorteilhaften typischen Merkmale dieses Werkstoffes ermöglichen uns durch die Formgebung im Rotationsverfahren die Herstellung von Rutschen, Aufstiegsrampen, Dächern, Brüstungen, Leitern, Federspielgeräten, Spieltafeln u.a.m.

Das von uns verwendete Polyäthylen für das Rotationsverfahren wird in der Masse gefärbt, die Farben können folglich nicht ausgewaschen werden, der Werkstoff ist temperaturbeständig (von – 85° bis + 90°), UV-widerstandsfähig und zu 100% recyclebar. Weitere positive Merkmale von Polyäthylen sind seine geringe Abnützung, seine Stoßfestigkeit und seine geringe Feuchtigkeitsaufnahme. Sein niedriges spezifisches Gewicht erspart Transportkosten und ist vor Ort leicht verlegbar.
 


zurück zu Materialien
lg md sm xs